Highlights

  • Die ILG ist die Immobiliengesellschaft der Stadt Linz.
  • Die ILG steht zu 100% im Eigentum der Stadt Linz, Hauptstadt des Bundeslandes Oberösterreich.
  • Investmentgrade-Rating AA+ für das Land Oberösterreich und AA+/Aaa/AA+ für Österreich.
  • Die Liegenschaften befinden sich im Eigentum der Immobilien Linz GmbH & Co KG.
  • Die Kernkompetenz liegt in der Instandhaltung, Errichtung und Entwicklung von kommunal genutzten Immobilien der Stadt Linz.
  • Das Portfolio besteht aus über 230 Objekten mit einem Buchwert von EURO 863 Mio.
  • Alle im Portfolio befindlichen Assets sind frei von hypothekarischen Belastungen.
  • Aktiva in Höhe von rund EURO 890 Mio. stehen Finanzverbindlichkeiten in Höhe von rund EURO 450 Mio. gegenüber.
  • Die ILG verrechnet umsatzsteuerrechtlich motivierte Mindestmieten an die Stadt Linz, welche bewusst nicht kostendeckend sind. Die damit entstehenden Verluste werden von der Stadt Linz verpflichtend laufend abgedeckt.
  • Verwendungszweck der Fremdkapitalfinanzierung ist die Diversifizierung der Kapitalgeber sowie die Verbesserung der langfristigen Finanzierungsstruktur, keine Neuverschuldung.