Kinderbetreuungseinrichtung Auhirschgasse-Heliosallee

Die Nachfrage nach zusätzlichen Kinderbetreuungsplätzen in Linz – Pichling wird ab September 2021 durch ein Einzelhaus in der Wohnbebauung der GWG Auhirschgasse / Heliosallee mit 3 Kindergarten- und einer Krabbelgruppe ergänzt.
Das von den Wettbewerbssiegern archinauten, den dworschak+mühlbachler architekten entworfene 2-geschoßige Gebäude weist einen homogenen Grundriss auf. Der Eingang erfolgt über ein großzügiges, dem Straßenverlauf folgendes Vordach, dass als Begegnungszone genutzt werden kann. Großzügige Glaselemente mit integrierten Sitzboxen, welche zum Kuscheln, verweilen und beobachten der Umgebungsnatur einladen, gestalten die Gruppenräume hell und freundlich.

Die Errichtung des Projektes erfolgt durch die GWG als Bauträger in der Zeit von April 2020 bis August 2021. Die Stadt Linz wird dieses Objekt anmieten.

Kinderbetreuungseinrichtung Auhirschgasse - Heliosallee
Baufortschritt Juni 2021 Kinderbetreuungseinrichtung Auhirschgasse - Heliosallee